P1-Wurf / P1-litter  *7.4.2019

traditioneller Wurf / traditional litter

Kajika Rags' Yelda
Kajika Rags' Yelda
Eiserblew Kiss Chase
Eiserblew Kiss Chase
Halsbändchen Name m/w Farbe und Muster Status
 rosa  Peaches  blue Colourpoint  frei
keins   Pippa blue Colourpoint   frei
orange   Pearlie blue Bicolour   frei
grün   Phoebe blue Colourpoint  frei

frei:

das Kitten ist noch auf der Suche nach seinem Lebensplätzchen 

 

unter Beobachtung:

bei diesem Kitten beobachten wir seine Entwicklung /

evtl. Zuchtpotential 

 

reserviert:

das Kitten ist vorübergehend reserviert,

Anfragen werden gerne weiterhin entgegen genommen 

 

vergeben:

das Kitten ist noch bei uns, aber hat sein Lebensplätzchen gefunden

 

 

Wichtig zu wissen... 

Unsere Kitten bekommen erst dann Besuch, wenn sie etwas älter sind. Schließlich soll man etwas von ihrem Charakter sehen können.

 

D. h. bis dahin sind alle Kitten immer noch als "frei" deklariert, auch wenn bereits nach ihnen gefragt wurde.

 

Das letzte Wort haben immer unsere Kitten selbst, darum ist ein Kitten erst dann wirklich reserviert, wenn seine zukünftige Familie und es sich gefunden haben.  

 

Samstag, 11. Mai 2019

Morgen sind die Babies 5 Wochen alt. Quiana, die Ihr Baby zusammen mit den P-Babies groß zieht, hat sich alle 4 förmlich unter den Nagel gerissen. Sie dürfen bei ihr trinken und sie kuscheln sehr viel mit ihr.  Dreimal hat sie alle verschleppt - sie meinte, dass ein Einkaufskörbchen im Kellerregal der richtige Platz sei, um alle 5 um sich zu haben. 

Gott sei Dank ist sie nun von diesem Gedanke abgekommen, denn Mama Yelda fand das gar nicht so witzig. 

 

Bisher essen nur Pearlie und Peaches Babyfutter, Pippa und Phoebe genießen lieber noch die Extra Portion Milch bei Ersatzmama Quiana.

 

Hier kommen nun die Bilder von heute: 

 

Tomorrow the babies will be 5 weeks old. Quiana who raises her baby with the P-girls literally kidnapped the 4 with her love for them. They may drink milk from her and they cuddle up a lot. Three times she carried them into the basement where she chose a basket to be the best place to raise all 5 babies. 

Thank God she has changed her mind again because Mommy Yelda didn't like her kidnapping at all. 

 

So far only two of them eat baby food - that's Pearlie and Peaches. Pippa and Phoebe rather enjoy some more milk from Quiana. 

 

Her come the pics from today: 

 

Peaches

 

Pippa

 

Pearlie

 

Phoebie

Mittwoch, 1. Mai 2019

Als Quiana sich gestern die Babybox der P-Babies ausgesucht hatte, ergaben sich ein paar Schnappschüsse, die wir nicht vorenthalten wollen... Die Überschrift ist LIEBE

 

When Quiana gave birth in the babybox of the P-babies, we could take some snapshots that we would like to share...

The title of the pics is LOVE

Samstag, 27.04.2019

Auch wenn das Wetter heute keine wirklich guten Aufnahmen zugelassen hat, haben wir ein paar Momentaufnahmen der Babies gemacht. 

Yelda und ihre Kinder sind in den Laufstall umgezogen - die integrierte Wurfbox ist aber gar nicht mehr interessant - weder für Yelda, noch für die Babies.

 

Morgen werden sie drei Wochen alt und fototechnisch befinden sie sich irgendwo zwischen weißer Maus und "wenn-ich-groß-bin-werde-ich-eine Katze-sein".

Immerhin haben die Babies es zugelassen, dass ich sie heute einmal für zwei Minütchen von der Mami entführe, damit ich ein paar Bilder machen kann. Viel Spaß beim Betrachten!

 

Even though the weather didn't really allow to take some good pics we tried nevertheless. 

Yelda and her babies have moved into the playpen - the babybox that is aside isn't of interest any more at all - neither for Yelda nor for her babies. 

 

Tomorrow they will be three weeks old and at this stage they are looking a bit like mice still but already on their way to be a cat. 

At least they allowed me to take them away from mommy so that I could take some very quick pics. Enjoy!

 

Rosa Halsband

 

Kein Halsband

 

Oranges Halsband

 

Grünes Halsband

Karfreitag, 19. April 2019

Unsere P-Babies machen sich sehr gut. Nach kleinen Anlaufschwierigkeiten an der Milchbar hat nun jeder sein Plätzchen gefunden und auch die Milch läuft. Seit heute beginnen die Babies die Äuglein zu öffnen. Noch aber wollen sie nur bei der Mama sein - an Einzelfotos ist noch nicht zu denken. Darum gibt es heute noch einmal Fotos aus der Babykiste.

Ach ja... nachdem wir erst dachten, dass ein Bub dabei ist, sind wir heute der Meinung, dass es nur Mädels sind. Wir werden mit der Namesvergabe erst noch einmal warten ;).

 

Our P-litter is doing very well. After having some problems at the milkbar the first three days everyone has found their place and the milk is running finally as well. 

Today the babies have started opening they little eyes. They are not willing to leave mommy for a first single pic yet though - that's why we have taken shots from the inside of the babybox once more. 

Oh... by the way... while we were first thinking that there was one boy in that litter we are pretty sure that this little consists of only girls. We will wait giving names for a little more though... ;).

Dienstag, 9. April 2019

Am Sonntag hat Yelda uns einen Tag vor dem errechneten Termin mit ihren Babies überrascht. 

Sie hat uns die Nacht über schlafen lassen, aber um 8 h morgens wurde sie unruhig und hüpfte in die Wurfbox

und fing auch sofort an zu pressen. So gebar sie innerhalb 1 1/4 Stunden ihre 4 Babies. Sie hat die Geburt absolut souverän überstanden und wir sind sehr glücklich, dass sie nun wieder ihre Mutterschaft genießen kann!

 

Noch ist die Milchproduktion nicht so wirklich in Schwung gekommen, aber wir sind guter Hoffnung, dass es werden wird. Mehr demnächst hier auf ihrer Seite. 

 

On Sunday morning Yelda surprised us with her litter that was due the next day. 

She let us sleep all through the night but woke us at 8 am.. meowing loudly and then she jumped right into her baby box to get started with giving birth. She had her 4 babies within 1 hour and a quarter. She managed very well and we are happy for her to be mom again! 

 

Her milk production still needs to improove but we are confident that it won't take long any more. 

More here on the next days on her page. 

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern - im April werden Yelda und Chase Eltern. 

Wir sind gespannt, wie die Kitten dieser Verpaarung aussehen werden... vor allem, ob beide Elternteile ihre Größe weitergeben werden. 

Chase hat sich zu einem Riesen entwickelt und auch Yelda ist die Größte und Längste unser Kätzinnen. 

 

Es können Colourpoints und True Bicolours fallen. Alle werden blau sein und alle werden das Chocolate-Gen tragen.

 

It's all over town - in April Yelda and Chase will become parents. 

We are already very eager to find out to see how the babies will develop, especially if they will have the size of their parents. Chase has grown into a huge stud and he still has ways to go. And Yelda too is the tallest and longest of our queens. 

 

There can be Colourpoints and true Bicolours in this litter. All babies will be blue and they will all carry the chocolate gene.