T1-Wurf / T1-litter   *4. November 2019

Traditioneller Wurf / traditional litter

Kajika Rags' Yelda
Kajika Rags' Yelda
Eiserblew Kiss Chase
Eiserblew Kiss Chase
Halsband Name  m/w Colour / Pattern Choc. Träger Status
 flieder   w  blue colourpoint ja frei
 schwarz   m  blue colourpoint ja frei
 keins   w  blue bicolour ja frei

frei:

das Kitten ist noch auf der Suche nach seinem Lebensplätzchen 

 

unter Beobachtung:

bei diesem Kitten beobachten wir seine Entwicklung /

evtl. Zuchtpotential 

 

reserviert:

das Kitten ist vorübergehend reserviert,

Anfragen werden gerne weiterhin entgegen genommen 

 

vergeben:

das Kitten ist noch bei uns, aber hat sein Lebensplätzchen gefunden

 

 

Wichtig zu wissen... 

Unsere Kitten bekommen erst dann Besuch, wenn sie etwas älter sind. 

Schließlich soll man etwas von ihrem Charakter sehen können.

 

D. h. bis dahin sind alle Kitten immer noch als "frei" deklariert,

auch wenn bereits nach ihnen gefragt wurde.

 

Das letzte Wort haben immer unsere Kitten selbst, darum ist ein Kitten erst dann wirklich reserviert,

wenn seine zukünftige Familie und es sich gefunden haben.  

 

Montag, 4. November 2019

Heute in den frühen Morgenstunden hat unsere Yelda - zwei Tage zu früh - drei Babies das Leben geschenkt. 

Obwohl die Babies zu früh geboren sind, haben alle 3 ein gutes Gewicht. Leider ist noch kaum Milch eingeschossen, so dass sich nun erst einmal die kleine Familie zusammen raufen und sich alles finden muss. Wenn nötig, werden wir Yelda mit Zuschöppeln unterstützen. Die Zeit wird es zeigen, ob das nötig sein wird. 

 

In the early morning hours Yelda gave birth to three babies - even though she was due 2 days later. 

Even though the babies were born too early all three have a pretty good weight. Unfortunately Yelda doesn't have much milk yet so that they all need to adjust now and get settled. If necessary we will help Yelda a bit by bottle feeding. Time will show. 

 

 

Yelda ist dieses Jahr dauerrollig gewesen, so dass wir sie noch einmal haben belegen lassen, um einer Gebärmuttervereiterung vorzubeugen. Wir werden ihren Hormonstatus im Auge behalten und gegebenenfalls darauf reagieren. Jetzt freuen wir uns erst einmal mit ihr über ihre kleine Familie, die in der ersten Novemberhälfte zur Welt kommen wird. Papa ist wieder unser Eiserblew Kiss Chase, der zusammen mit ihr riesige Babies macht. 

 

Wir erwarten Kittens in blue in true bicolour and colourpoint. Alle werden chocolate tragen.

 

Yelda has been in heat over and over this year so that we decided to let her mate once more to make sure that she won't suffer from pyometra. We will keep an eye on her hormones and if necessary react accordingly. For now we are happy that she will be mom again and that we will have some more babies we can cuddle! Dad is our Eiserblew Kiss Chase once more who produces huge babies together with Yelda.

 

We are expecting kittens in blue in true bicolour and colourpoint. All will be chocolate carriers.